Montag, 3. Oktober 2011

kopf-arbeit

wasser-katastrophen-wahnsinn hat sich verwandelt.
sobald ein junger mann kommt der weiß wo er mit seinem hämmerchen hinzuklopfen hat um mamas oase wieder in ein wohlfühl-paradies zu verwandeln, ist das ganz normale, alltägliche, irgendwie liebgewonnene chaos wieder hergestellt.
also, zeit mich wieder meinem geistigen dahinreifen zu widmen. nachdem ich mit echter begeisterung die bücher der v. fergusen " innanas rückkehr " und "inanna überlicht" geradezu verschlungen habe,(die stehen zwar seit 1998 in meinem bücherregal und ich habe sie nicht mehr angesehen, weil ich immer nur bahnhof verstanden habe...ha....aber jetzt ist die zeit für mich reif! ich verstehe!!!!!)  und anschließend nehme ich mir peter van veen's " die techniken des silbernen falken" zur brust. der wird mir beibringen wie ich das wesen der dinge und deren tieferen sinn erfassen lerne....
  wäre doch gelacht wenn da nix dabei rausschaut - ich meine - entweder schnappe ich irgendwann über oder ........keinen ahnung...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Viel Erfolg beim suchen und finden!
Ich hoffe dass du dann ein freudigeres Foto von dir machen kannst.
Lieben Gruss Elke

birgit hat gesagt…

möge die erkenntnis dich finden...
wünsche lange erholsame herbstspaziergänge mit finchen
winnie winkt seit gestern aus den ewigen jagdgründen *heul*
allerliebste grüße birgit

FrauenZeichen hat gesagt…

ebenfalls herzliche grüße an dich liebe elke, mal schauen, was sich machen lässt
sei gesegnet
sonyana

FrauenZeichen hat gesagt…

oh liebste birgit
wie traurig ich leide mit dir wie du dir denken kannst.
bitte fühle dich schwesterlich umarmt
sei gesegnet
sonyana

birgit hat gesagt…

danke :)))