Mittwoch, 17. März 2010

hausputz teil 2

tja, was sol ich sagen, meine lusthöhle ist ohne weitere abenteuer, (nachdem ich mit meinen hausgeistern ein wörtchen geredet hab) sauber, und mit köstlichen kräutern sind eventuelle ungebetene   mitbewohner ausgeräuchert.
die fenster strahlen blitzblank und die sonne lacht seit etwa zwei stunden wild entschlossen in mein stübchen.
 ende gut alles gut? ende....? aber hallo, so einfach hauen die putzteufelchen doch nicht ab. die nächste großreinigung betrifft mich incl. körper, geist und seele! all das muß entstaubt, geschrubbt, gesäubert werden. das innerste muß nach außen und all die verschlampten und unter den tisch gekehrten albernheiten des langen winters müssen nolens volens ans licht. sagen die eh-schon-wissen-geister. wegschauen gilt nicht mehr!
okay, denke ich auf neudeutsch, und fange mal am kopf an. ich zupfe mir die borsten vom kinn, dampfe heiß die poren und lege gurken auf, pappe yoghurt mit honig aufs gesicht und mutig wie ich nunmal bin, kontrolliere ich mein werk im vergrößerungsspiegel **kreisch**.
anschließend liege ich im moorbad, lasse dann wundervolle hände massieren und genieße!!!!
perfect relaxing  -------- schnurrrrrrrr!
ich bedanke mich meditativ bei meinen geistigen freunden für ihre anregungen.....hm...eigentlich sind es ja irgendwie befehle denen ich da erstaunlicherweise  gehorche.....
so, das wär s mit dem körperlichen glaub ich. ab jetzt wird die sache schon schwieriger.
wie reinigt frau eigentlich den geist?

Kommentare:

Smilla hat gesagt…

Beim reinigen der Seele habe ich keinen Rat... bin dir mindestens 4 Wochen hintendrein!!!
Aber vielleicht hast du ja eine erhellende Eingebung, wenn du in dich schauend mit den Gurkenrädchen und dem Joghurt auf dem Sofa ruhst.....
Was habe ich da vor ein paar Tagen gelesen - Immer wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her....
bisouttis Brigitte

E.S. hat gesagt…

hi brigitte
genau auf dieses licht warte ich!

übrigens mir gefällt smilla ganz besonders und mein absoluter lieblingsfilm ist: "fräulein smillas gespür für schnee"
sei gesegnet
sonyana

Smilla hat gesagt…

...wart's ab spätestens moregn früh ist wieder ein Sonnenaufgang....
Also ich musste nach dem Film "Fräulein Smilla..." zu Hause sofffort ein heisses Bad nehmen!!!
Tschüss Frau Smilla

Meine Welt hat gesagt…

Ach ja, den Hausputz habe ich bis jetzt nur halbwegs zustande gebracht.
Meine Entschuldigung: Frau muss zwischendurch zur Arbeit um die Brötchen zu verdienen.
Gibt es da nicht einen guten Geist der mir zuhause etwas Arbeit abnimmt?
Ich liebe übrigens auch "Fräulein Smillas Gespür für Schnee"

"ich zupfe mir die borsten vom kinn" Das sind keine Borsten, sondern nur verirrte Wimpern
Liebe Grüße
Elsbeth

E.S. hat gesagt…

hi schwestern,
offenbar verbindet uns die schöne smilla und ihr eisiges gespür. schön! nicht?
aus jüngster erfahrung empfehle ich dir elsbeth keine hausgeister, die wollen eine nur manipulieren und wenn du nicht spurst, sekkieren sie.
aber die idee, dass mir am kinn bloß verirrte wimpern sprießen gefällt mir, die behalte ich.danke!
seid gesegnet
sonyana

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Sonyana!
Jetzt, wo Du bei Dir so schön geputzt hast,...lade ich Dich ein....kannst Du ja hier weiter machen. Bist einmal so "in Schwung"....lach.....

Ich merke gerade bei Deinen Enspannungsbeschreibungen, dass ich das auch schon wieder viel zu lange vernachlässigt habe.

Gute Frage....wie man den Geist reinigt....
....an was "Schönes" denken...vielleicht...sich mit spirituellen Dingen beschäftigen....den Alltag mal beiseite lassen...
Liebe Grüße
Grey Owl/Rosi

E.S. hat gesagt…

well met grey owl rosi,
natürlich komme ich zu dir putzen! was zahlst du? *giggle* ich wollte immer schon meinen lebensabend mit was neuem beschließen und "perle" war ich bisher noch nicht.
aber im ernst, danke für deine wertvollen tipps! mit an was schönes denken fange ich an...
sei gesegnet
sonyana

birgit hat gesagt…

wie sagt luisa
sprit for the spirits
giggle
ja nicht geister - geist

was schönes denken wie rosi schreibt
oder was ganz entgegengesetztes denken
mathematische formeln
leckere rezepte
reisen an sonnige strände
tief einatmend in düften schwelgen
...