Freitag, 8. Oktober 2010

ladylike?

es sei festgestellt, ich bin eine dame. eine feine dame. geradezu vornehmer gesinnung bin ich.
wäre ich das nicht, würde ich folgenden satz aussprechen: " wer niemals eine depression besaaaß, der waaaß an schaaß!"
 da ich aber wie gesagt damenhaft fein bin, sag ich diesen satz natürlich nicht.
außerdem hab ich keine depression, sondern ich bin einfach unzufrieden, zornig und nur ein bissel vom weg abgekommen - macht aber nix, ich find ihn schon wieder, den weg - ist mal was anderes, abwechslung ist doch spannend.
franz heitert mich mit witzen auf, er erzählt sie zwar miserabel, aber ich lach trotzdem:
drei männer im wald. eine fee kommt und bietet jedem die erfüllung eines heilwunsches an.
der erste jammert über sein herzleiden, die fee legt ihm die hand auf und - er ist geheilt!
der zweite klagt über sein kreuz, die fee legt auch ihm die hand auf und - auch er ist sofort geheilt.
der dritte aber sagt: von mir lassen's bittschön die hand gute frau, ich bin im krankenstand!

Kommentare:

Meine Welt hat gesagt…

Liebe Sonyana
Ups... habe ich da etwa ins Fettnäpfchen getreten?
Wie gut, das wir Ladys sind ;-)
Vielleicht schaffe ich mir auch irgendwann so einen Franz an der mich wieder aufmuntert. Das hört sich auf jeden Fall gut an und irgendwann können wir ihn alle gebrauchen
Wie auch immer, ich wünsche dir eine schöne Zeit.
Liebe Grüße
Elsbeth

birgit hat gesagt…

klingt alles ein bisschen nach herbstblues
kann ich grad gut mitfühlen
und das wo ich herbst doch so liebe
aber vielleicht auch gerade wegen der möglichkeit auf blues
wie könnt frau das sein in ihrer mitte richtig würdigen ohne ab und zu an den rand zu trudeln
allerliebste grüße birgit

FrauenZeichen hat gesagt…

hi elsbeth
kein fettnäpfchen! ich weiß doch selber nicht was mit mir ist,
aber herzlichen dank für dein mitgefühl!
sei gesegnet
sonyana

FrauenZeichen hat gesagt…

hi birgit,
herbstblues klingt vernünftig!
das nehm ich! *grins*
sei gesegnet
sonyana

birgit hat gesagt…

wollt mal danke sagen für das gadget mit der mondphase
das fasziniert mich immer sehr
nur meist vergess ich wo ich es gesehen hab
bluesige grüße
birgit