Montag, 28. Februar 2011

ganz astro-clichè

hab ich "waagefrau" so meine hoppalas mit entscheidungen.
was tun wenn (zu)viele angebote die kontrolle übernehmen und frau daneben steht und nicht mehr weiß wofür entscheiden?
da lauert in der einen ecke ein stapel der interessantesten bücher aufs gelesen werden..... in der anderen ecke steht ein jungfräulich  noch unberührtes keybord. musik gehört zu jeder frau sagt die szuszannna, sie fängt im fernen oakland jetzt an zu singen, ha, das kann ich auch und so plane ich mich im zuhausigen wien mit klimpern lächerlich zu machen..... von der neuen nähmaschine - (übrigens ein supermarkt-eröffnungsangebot, welches ich nicht ablehnen konnte) - erwarte ich, sobald ich die technik durschaut hab, handgenähte top-frühjahrs-klamotten. .....jede menge seminar-u. workshop-ankündigungen  flattern mir täglich in die mailbox.... ich könnte mich zur hundeflüsterin ausbilden lassen.....oder ich könnte in "der schule der sexuellen energie"  die schulbank oder sonstwas drücken... oder ich geh zum josef barfußtanzen....keine ahnung....na ja, bis ich entscheide bleibe ich ins sofa gelümmelt und vernichte sämtliche leckere sündelein **schnarch**

Kommentare:

Diandra hat gesagt…

Hach, was frau nicht alles tun sollte... aber auf Musik zu verzichten fällt wirklich schwer. ^^

FrauenZeichen hat gesagt…

vermutlich hast du recht - nur was werden die nachbarn dazu sagen wenn nicht mehr tolle musik aus der konserve kommt, sondern nervtötend geklimpert wird?
ich lass es drauf ankommen. oder?
sei gesegnet
sonyana