Dienstag, 3. Januar 2012

willkommen 2012!

"ein danke für das was war,
ein willkommen für das was kommt!"

ich hatte einen wirklich vergnüglichen jahreswechsel mit ganz tollen, starken frauen - die haben mir sehr viel freude gemacht.
ein paar von ihnen stehen da oben auf dem balkon  "...sonyana nicht fotografieren es ist doch noch frühmorgens.....wir sind doch noch gar nicht ....."
aber wenn ich knipse muss sich eh keine fürchten, dass sie da irgendwie auch erkennbar wäre auf den fotos....

der entzückende irrsee an dem bewußten speziellen tag wo winter war 

wo der schnee doch sehnsüchtigst von josefinchen erwartet war - aber kaum war er da, der schnee,  schon war er wieder weg - der schnee....
......nicht mal richtig buddeln war drin - im schnee...


zu dieser hexen-besen-verbrennung bin ich heute gekommen wie die jungfrau zum kind......blöder vergleich...  mir fällt aber nix anderes passend dazu ein. ...
morrigan sagt komm mit und ich komm mit.  wir haben unsere magischen besen, unsere wichtigsten attribute, dem feuer übergeben (später dann im garten), um dem kali-yuga ein  deutliches "adieu" zu winken, und um ihm einen würdigen, aber endgültigen abgang zu  verschaffen - dem "finsteren zeitalterding"

Keine Kommentare: