Donnerstag, 20. Mai 2010

whitney in concert

wiedermal bin ich stolz darauf wienerin zu sein, denn das wiener stadthallen- publikum ist toll!
die kritiken im  vorfeld waren ja ziemlich niederschmetternd und dementsprechend beeinflußt meine mangelhafte lust überhaupt hinzugehen. - aber siehe da, es war ein rundum gelungenes konzert.
whitney houston ist eben profi und als solche meisterin ihrer flops, weaknesses and downs. ich mag sie wegen ihres (vielleicht nicht mehr so brillanten) stimmvolumens, ihrer spektakulären persönlichkeit und auch wegen ihres erstaunlichen lebenswillens.
 es gehört schon eine gehörige portion mut dazu, sich immer wieder beweisen und neu erfinden zu müssen und es auch zu können.
ich hasse dilettanten, vielleicht weil ich selber eine ausgemachte dilettantin bin, und liebe und bewundere menschen die bereit sind alles für ihre begnadete kunst geben können - whitney gehört für mich dazu.

Keine Kommentare: