Montag, 27. Dezember 2010

Der Ring der Kraft

sendet diese Botschaft aus Tamera:

An alle FriedensarbeiterInnen,

Wieder einmal hat uns dieses Jahr dringender denn je den “Notruf Erde” spüren lassen.
Uns allen .....wurde wieder einmal ohne Beschönigung sichtbar: Wir nehmen Teil am Krieg, weil wir keine Zeit haben zu begreifen, was da eigentlich geschieht. Unsere Kultur ist so eingerichtet, dass niemand Zeit hat zu begreifen, was da eigentlich geschieht. Wir sind dabei unsere Konsequenzen zu ziehen aus diesem Jahr. Der Tag der Sonnenwende begann in diesem Jahr mit einer Mondfinsternis, dieses kosmische Ereignis verbrachte eine kleine Gruppe aus Tamera bei strömenden Regen in unserem Steinkreis, um die Raunächte einzuleiten und die Visionsarbeit zu vertiefen, die uns zu den nötigen Konsequenzen im kommenden Jahr führen wird. Mehrere Regenbögen und ein dramatischer Himmel am Morgen erschienen uns wie die äußere Resonanz zu unseren Innenvorgängen.
Wir wünschen allen einen kraftvollen Übergang in das kommende Jahr. Möge jede(r) seinen Ort finden, wo die Göttin ihn haben möchte.

Keine Kommentare: