Montag, 26. April 2010

nummerlos

in der tat bin ich ja nicht nur kontakt-freudig. ich bin auch, sagen wir mal, entscheidungs-un-freudig. sagt das horoskop und es stimmt. gestern sonntag wahlsonntag - bundespräsidentenwahl! ich hätte die aufregende und nervtötende wahl zwischen einem saftlosen, einer unsäglichen und einem unnötigen kandidaten gehabt haben sollen.
wie sagte schwejk so richtig?: "stell dir vor es ist krieg (wahltag) und keiner geht hin!" meine rede!
statt urnengang wähle ich spaziergang und fahre mit freundin ins grüne, parke am waldesrand und ein aufrechter auchnichtwähler macht mich aufmerksam, dass an meinem auto beide nummerntafeln fehlen. hint und vorn! geklaut!!!! ich fahre übers land ohne nummer!!! na, ich bin vielleicht eine nummer.
vermutlich bestraft mich das schicksal dafür, dass ich mich nicht am öffentlichen geschehen beteilige?
das hole ich nach, indem ich jetzt  eine öffentliche dienststelle aufsuchen, neue taferln beantragen und diese dann auch noch bezahlen muß!!!!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Liebe Sonyana
ich denke, dass es dir nicht so bald langweilig ist.
Liebe Grüße
Suse

Meine Welt hat gesagt…

Nun?...Hast du neue Nummernschilder?
Hoffentlich hat niemand deine alten benutzt.
Auf jeden Fall ist bei dir immer was los
und es wird dir nie langweileig ;-)

Liebe Grüße
Elsbeth

E.S. hat gesagt…

die polizei vermeldet, dass alte nummernschilder gebraucht werden um gestohlene autos zu "verschieben"
also, kein schaden ohne "nutzen"*grins*