Donnerstag, 20. Januar 2011

es ist an der zeit

das schicksal oder sonst halt irgendwer sendet manchmal zeichen.
zuerst ereilt mich der spruch von mahatma gandhi:
" man soll weder annehmen noch besitzen was man nicht wirklich zum leben braucht. die einhaltung dieses gebots führt zu immer größerer vereinfachung des eigenen lebens"
dann der schock des morgens:

mutig gehe ich in den keller und nach dem **schüttel schüttel**  ängstlichen blick in einen schrank wo nichtmal mehr ein papiertaschentuch reingeht, ist klar; es muß etwas geschehen!
ich meine, es muß für meine trauernden hinterbliebenen, wenn ich mal beschließe geschichte zu sein, grässlich sein, wenn sie sich durch all diesen geerbten kram, all das klumpert, erstmal durchfressen müssen. die könnten aus lauter mühsal glatt aufs trauern vergessen **kicher**
ich gehe ab sofort an die arbeit und miste aus - ich entsorge! entsorgen  ist ein gutes wort, denn da ist die sorge drin, die sorge um besitz nämlich. ich werde mich von vergangenheit und bereits totem abgestorbenem lösen!
himmel steh mir bei!  wo ich doch so eine bandlkramerin bin....

Kommentare:

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Durch den Umzug habe ich das Ausmisten schon hinter mich gebracht, wenigstens für den Moment.....und so sehr viel darf sich in der begrenzten Neubauwohnung eh nicht mehr ansammeln. (So kann ich auch noch Geld sparen...hi,hi...).
Aber Bücher.....grins....müssen sein!

Dann mal viel Spaß beim Ent-soren liebe Sonyana.

Mach´nicht so viel auf einmal....sonst schießt Dich die Hex´noch in den Rücken.....
Alles Liebe
Rosi

Anonym hat gesagt…

entrümpeln, entsorgen, ausmisten ... ist ursuper! nur der erste schritt ist immer sooo schwierig.
wünsch dir kraft, mut und freude - nimm die erste stufe, den ersten schritt mit schwung, der rest geht dann fast von selber ;-)

alles liebe aus den ostbergen,
meld mich, wenn ich wieder in wien bin!

mia

birgit hat gesagt…

es grassiert
das entsorgen
schlecht ist es nicht
aber so schwierig das anfangen
viel einfacher für andere auszumisten
hast du niemand dem du diesen schrank anvertrauen kannst?