Dienstag, 25. Januar 2011

losgelassen

na also. der anfang wäre gemacht! der braune fast neue webpelz, (ich kann mich gar nicht erinnern,dass ich den überhaupt einmal getragen habe)  hat eine neue mami. es ist die junge schwangere frau, die nur mit einem fähnchen bekleidet ihren blacky gassi führt. hat die sich gefreut! und die freude war ganz auf meiner seite. zur caritas sind bereits zwei säcke voll warmes zeug gewandert, total vergessen und wieder entdeckt hab ich den schwarzen, kaum getragenen rauhleder-anzug, einen bodenlangen wintermantel, schals und mützen!!! jetzt muss ich nur irgendwie leute finden, die sich darüber freuen... nicht weil ich plötzlich so großzügig geworden bin, sondern ganz egoistisch, weil schenken ungeheuer viel freude macht.
 schweren herzens aber sind die geliebten/grundhässlichen schwarzen westernstiefel samt ähnlichem krempel endlich im müll gelandet - und den karton mit den zaubersachen hab ich wieder zugemacht.
übertreiben muß ich es ja auch nicht.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Fasiniert lese ich deine Einträge übers Sachen ausmisten. Mir als Stierfrau fällt das besonders schwer.
Ich finde du bist sehr tapfer. Und, ja, übertreiben muss eine ja auch nicht. Liebe Grüße von
Die Spaziergängerin. (bei flickr)

Grey Owl Calluna hat gesagt…

...na da bin ich aber froh.....übertreiben muss Frau´s wirklich nicht....lach....
Sei lieb gegrüßt
Rosi